Aktuelles für Bahnbeamte: Ergebnisbeteiligung geregelt; 06/2009

Ergebnisbeteiligung geregelt

In zähen Verhandlungen mit Ministerien und dem Bundeseisenbahn vermögen (BEV) hat TRANSNET die Übertragung der Ergebnisbeteiligung erreicht. Einen gesetzlichen Rechtsanspruch auf diese Sonderzahlung haben die zugewiesenen Beamtinnen und Beamten nicht. TRANSNET Vorstand Martin Burkert – zuständig für die Beamtenpolitik – sagte in seinem Fazit: „Unsere vielen Gespräche waren erfolgreich. Es ist wichtig, dass die Beamtinnen und Beamten auch von dem guten Ergebnis ihrer Arbeit im DB-Konzern profitieren und nun 320 Euro ausbezahlt bekommen.“

Quelle: Beamten-Magazin 6/2009

Zur Übersicht über alle Meldungen für Bahnbeamte


PDF-SERVICE "Beamte/Öffentlicher Dienst": Für nur 15 Euro im Jahr
können Sie mehr als zehn Bücher zum Beamtenrecht herunterladen, lesen oder ausdrucken. Wir bieten weitere  Dokumente zum Beamtenrecht (u.a. Besoldung, Beihilfe, Beamtenversorgung). Wir recherchieren für Sie im Netz und haben ausgewählte Links, z.B. Nebenjob, Musterformular für den Teilzeitantrag, Antrag auf Beihilfeabschlag, Abschlag auf Reisekosten >>>hier zur Anmeldung

mehr zu: Aktuelles für Bahnbeamte
Startseite | Kontakt | Impressum
www.bahnbeamte.de © 2020